Mitteilung

Neues Oligopeptid reguliert FGF-21

Zusammen mit Wissenschaftlern des Max Rubner Institutes haben wir in einem Forschungsverbund an der Universität Kiel ein Oligopeptid aus β-casein entwickelt, das in humanen Interventionsstudien eine signifikante Stimulation von FGF-21 zeigt. FGF-21 ist ein wichtiger Faktor  in der Regulation des Glukose-Metabolismus, sodass das neue Oligopeptid zukünftig möglicherweise als Therapeuktikum eingesetzt werden kann. Die Arbeit wurde im Journal „Clinical Nutrition“ veröffentlicht.